+34 871 911 643 museucp@incaciutat.com

 

 

 

Zusammenarbeit

 

Unsere Partner

Das Museum für Schuhwerk und Schuhindustrie ist dank der Mitwirkung von vielen Personen und Unternehmen entstanden. Die Zusammenarbeit ermöglicht die Erhaltung, Erforschung und Erweiterung der Museumskollektion, die Durchführung von wechselnden Ausstellungen, die Planung von kulturellen Aktivitäten und Verbreitungsmaßnahmen, die Entwicklung von Lehrressourcen und viele weitere Initiativen.

Der Consell de Mallorca unterstützt das Museum durch jährliche Subventionen, damit eine neue Ausstattung für das Museum besorgt werden kann und damit kulturelle Projekte entwickelt werden können.

Mit der Universität der Balearischen Inseln haben wir auch verschiedene Verträge in Bezug auf Praktika abgeschlossen, die jährlich einige Studenten oder Masterabsolventen zu uns bringen, die ihre praktische Ausbildung im Museum absolvieren.

Dank des Programms SOIB Joven kommt jedes Jahr ein qualifizierter junger Spezialist zu uns, der uns bei den Verwaltungsaufgaben des Museums fundamental unterstützt.

Es Grop, das Ausbildungszentrum der Gemeinde, unterstützt das Museum bei der Herstellung des Mobiliars aus Holz. Die Brigade der Gemeinde kümmert sich ebenfalls um die Instandhaltung des Museums und hilft beim Aufbau der Ausstellungen.

AFACA (Verband der Schuhhersteller und Zulieferer Mallorcas), Camper, Viva Hotels und Caixa Colonya haben Gelder gespendet, damit das Museum die gesamte  Museographie der dauerhaften Ausstellung renovieren konnte. Zudem hat uns Gráficas García die Museumsführer zur Verfügung gestellt.

Partner werden

Das Museum für Schuhwerk und Schuhindustrie ist dank der Unterstützung vieler Personen und Unternehmen entstanden. Die Zusammenarbeit ermöglicht die Erhaltung, Erforschung und Erweiterung der Museumskollektion, die Durchführung von wechselnden Ausstellungen, die Planung von kulturellen Aktivitäten und Verbreitungsmaßnahmen, die Entwicklung von Lehrressourcen und viele weitere Initiativen.

Wenn Sie das Museum mit Sachspenden, Geldspenden oder Crowdfunding unterstützen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an aferrero@ajinca.net und erläutern Sie auf welche Art und Weise Sie uns unterstützen möchten.