+34 871 911 643 museucp@incaciutat.com

 

 

 

Schuhe

Die mallorquinische Industrie hat sich auf die Herstellung von hochqualitativen Lederschuhen für Damen und Herren spezialisiert. Auf der Insel werden jedoch auch Espadrilles, Sportschuhe, Kinderschuhe oder orthopädische Schuhe gefertigt. Viele Unternehmen setzen auf die neuesten und innovativsten Modetrends. Einige einheimische Designer haben sogar Modelle entworfen, die sich als Trend durchgesetzt haben und weltweit bekannt geworden sind.

Die dauerhafte Ausstellung des Museums beherbergt eine wunderbare Sammlung von Schuhen, die im 20. Jahrhundert von verschiedenen mallorquinischen Unternehmen hergestellt wurden. Obwohl jeder Schuh die Interpretation jedes einzelnen Schuhherstellers widerspiegelt, teilen sie jedoch alle eine gemeinsame Vision. Für sie ist der Schuh ein hochqualitatives Produkt, das aufwendig und mit Rücksicht auf die handwerkliche Essenz hergestellt wird, obwohl die Industriemaschinen nun Teil des Herstellungsprozesses geworden sind.

Viele der Fabrikanten, die im Museum zu sehen sind, sind heutzutage nicht mehr tätig. Es gibt jedoch noch einige renommierte Schuhfabrikanten, die immer noch aktiv sind und hochwertige Produkte herstellen, die sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene sehr bekannt sind. Unter ihnen befinden sich Lottusse, Miquel Bestard, Comes, Camper, TLB, Carmina oder Vidal. In der Vitrine „Calçat avui“ (Schuhe von heute) können wir einige Beispiele bewundern.